erfahrungsstufen

…das erste mal: 

Hier stehst du höchstens das dritte Mal auf der Enduro, Anfahren, Schalten und Bremsen funktioniert, unebene Böden sind ungewohnt.

…nach dem ersten mal: 

Du hast das, das „erste Mal“ hinter mir gelassen und möchtest zügiger fahren.
Richtig Bremsen, Kurven fahren, Bergauf, Bergab, die richtige Position auf dem Motorrad sind jetzt zu erlernen.

…fortsetzung: 

Du traust dich Veranstaltungen zu fahren und fragst dich warum deine Kraft nicht reicht.

Folgende Techniken interessieren dich: Wie komme ich schneller um die Kurve,  auch vor kleinen Hindernissen habe ich keine Angst und wie bekomme ich das gut hin.  Auffahrten und Abfahrten mit Wurzeln oder Rinnen würde ich gerne ohne Angst fahren.

…mutige:

Du hast Spaß, Enduroveranstaltungen zu fahren, was da kommt, schreckt dich nicht oder manchmal doch. Du bist kein Profi und willst herausfinden, warum es nicht auch einfacher gehen kann. Wir trainieren die Blickführung, schauen uns Hindernisse und kniffelige Auffahrten genauer an und verbinden einzelne Fahrtechniken zu schnellem, kraftsparendem und vorausschauendem Fahren.

 

Bei Fragen zu den Erfahrungsstufen und anderen Themen ruf mich gerne an!

Hier geht es zu meiner Telefonnummer 😉